© Lebensberatung Lichtgarten 2018 Email: sonja-angelika.ackermann@freenet.de Telefon: 06226-787956 Geistiges Heilen, Engel, Beratung, Heilen, Heiler, Heilung, Medium, Geistheilung, Lebensberatung, Energiearbeit, Handauflegen, Heilerin, Energetisches Heilen, Fernheilung, Geistheilen, Geistheilerin, mediale Lebensberatung, Medialität, spirituelles Heilen, Fernbehandlung, Fernheiler, mediale Beratung, Channeling, Coaching, spirituelle Beratung, Heilen mit den Händen, Auralesen, Aurareading, Chakra-Ausgleich Heidelberg, Neckargemünd, Bammental, Gaiberg, Gauangelloch, Waldhilsbach, Mauer, Meckesheim, Zuzenhausen, Hoffenheim, Wiesenbach, Dilsberg, Mückenloch, Lobbach, Lobenfeld, Waldwimmersbach, Wiesloch, Dielheim, Sinsheim, Eschelbronn, Neidenstein, Waibstadt, Neckarbischofsheim, Helmstadt, Epfenbach, Reichartshausen, Aglasterhausen, Schwarzach, Neunkirchen, Schönbrunn
Lebensberatung Lichtgarten

Geistiges Heilen ~ Heilen mit den Händen

Ausbildung in der Lebensberatung Lichtgarten

Worum geht es beim ‘Geistigen Heilen’ ? Der Mensch ist als eine Einheit von Körper, Seele und Geist zu verstehen. Um den physischen Körper herum befinden sich sogenannte ‘feinstoffliche’ Schichten, die als ‘Aura’ bezeichnet werden. Der physische Körper wird mit der Aura über Energiezentren verbunden, die ‘Chakras’ genannt werden. Diese Chakras leiten die feinstoffliche Lebensenergie in alle Organe und Zellen des physischen Körpers. Durch verschiedene Einflüsse (z. B. Stress, Umweltbelastungen, etc.) kann der Energiefluss in den Chakras aus der Balance geraten. Dieses Ungleichgewicht kann die Ursache für körperliche, seelische und geistige Störungen sein. Unter ‘Geistigem Heilen’ versteht man die Wiederherstellung dieses Gleichgewichts durch Harmonisierung der feinstofflichen Energien. Beim Chakra-Energie-Ausgleich geschieht dies durch Handauflegen auf die Chakras. Die Folge davon ist die Selbstheilung der Körper-Seele-Geist-Einheit. Was lerne ich in der Ausbildung ? Der Kurs vermittelt die Theorie der ‘feinstofflichen Anatomie’, d. h. die Chakras und ihre Bedeutung und den Aufbau der Aura. Beim ‘Chakra-Energie-Ausgleich’ lernst Du dieses Wissen für Dich und andere anzuwenden. Der Einbeziehung der ‘Geistigen Führung’ kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Du wirst mit speziellen Übungen in Deiner Wahrnehmung und Intuition sensibilisiert. Einen weiteren Schwerpunkt bildet das Erlernen von Körperübungen, die Dich dabei unterstützen, Dich auszubalancieren. Die Ausbildungsinhalte sind so aufgebaut, dass Du im Verlauf des Kurses eine stetige Bewusstseinsentwicklung erfährst.     In welcher Form findet die Ausbildung statt ? Die Ausbildung umfasst 6 Einheiten zu je 8 Stunden incl. Pausen und findet alle 4 bis 6 Wochen über einen Zeitraum von etwa einem halben Jahr statt. Beim ersten Treffen werden alle weiteren Termine gemeinsam abgestimmt. Kursbeginn auf Anfrage (geplant ist Herbst 2018). Eine Ausbildungsgruppe umfasst in der Regel 8 Teilnehmer/innen. Die Kursgebühr beträgt 600 Euro (Zahlungsmodalitäten nach Absprache). Voraussetzung zur Teilnahme ist ein persönlicher Beratungstermin. Leitung: Sonja Angelika Ackermann Nehmen Sie bei Interesse bitte Kontakt mit mir auf. Diese Infos gibt es als Flyer in einer PDF-Datei zum Herunterladen (ca. 193kB).

Fortbildung im Geistigen Heilen

Nach Abschluss der Ausbildung finden regelmäßige Fortbildungstage zu aktuellen und neuen Themen sowie Übungseinheiten für Praktizierende des Chakra-Energie-Ausgleichs statt. Diese können unabhängig voneinander einzeln besucht werden. Die aktuellen Termine sind unter den Veranstaltungen zu finden.   Teilnahmebeitrag: 100,- Euro Leitung: Sonja Angelika Ackermann Nehmen Sie bei Interesse bitte Kontakt mit mir auf.